Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Leibniz Center for Science and Society
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Leibniz Center for Science and Society
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Alte Programme

Wintersemester 2016/17

1. "Hochschulen in der Anerkennungsfalle? Leistungsbewertung zwischen Reformdynamiken und Strukturkonflikten"

(Prof. Dr. Gabriele Wagner, Institut für Soziologie, LUH)

2. "Die Universität als Akteur in der Region"

(Prof. Dr. Rolf - Dieter Postlep, ARL)

 

Sommersemester 2016

1. "Zwischen Wettbewerb und Kooperation: Wissenschaftliche Produktivität unterschiedlicher Organisationsformen in Deutschland, 1900-2010"

(Prof. Dr. Justin Powell/Jennifer Dusdal, Universität Luxemburg)

2. "Karrierewege hochqualifizierter Migrantinnen in der Wissenschaft"

(Andrea Wolfram, Leibniz Universität Hannover/RWTH Aachen)

 

Wintersemester 2015/2016

1. "Transformation von Universitäten in Wettbewerbsakteure"

(Prof. Dr. Georg Krücken, INCHER-Kassel/Universität Kassel)

2. "TU9, German U15, Netzwerk Mittelgroße Universitäten usw.: Sinn und Zweck von Universitätsverbünden am Beispiel der TU9"

(Venio Quinque, Geschäftsführer der TU9)

 

Sommersemester 2015

1. „Die  Arbeitsbedingungen von Beschäftigten in wissenschaftsunterstützenden Bereichen an Hochschulen. Ergebnisse aus einem aktuellen Forschungsprojekt“

(Ulf Banscherus, HU Berlin)

2. „Das Verhältnis der Fakultäten zu ihrem Präsidium/Rektorat“

(Dr. Michael Breitbach, Ex-Kanzler der Uni Gießen)

 

Wintersemester 2014/2015

1. "Autonomie als prekäre Erfolgsbedingung des Forschungshandelns?"

(PD Dr. Jochen Gläser,  Zentrum Technik und Gesellschaft TU Berlin)

2. "Mut zur Lücke - Wege zu neuen Forschungsinitiativen der VolkswagenStiftung?"

(Dr. Cornelia Soetbeer, Volkswagen-Stiftung)

 

Sommersemester  2014

1. „Die WR-Empfehlungen zum Wissenschaftsbasierten Umgang mit großen gesellschaftlichen Herausforderungen“

 (Prof. Dr. Uwe Schneidewind,  Präsident des Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie)

2. „Viel Kritik, wenig Enthusiasmus: die Hochschulreformen aus der professoralen Perspektive. Ergebnisse einer Inhaltsanalyse von Beiträgen aus ‚Forschung und Lehre‘“

(Melike Janßen/Prof. Dr. Uwe Schimank/ Ariadne Sondermann, Universität Bremen)

 

Wintersemester 2013/14

1. Das Berufungs- und Karrieresystem der TU München (TUM) 

(Prof. Dr. Thomas Hofmann (TU München), Vizepräsident für Forschung und Entrepreneurship)

(Unter: http://www.tum.de/die-tum/arbeiten-an-der-tum/tum-faculty-tenure-track/ finden Sie den Link zur Broschüre: TUM Berufungs- und Karrieresystem)

2. Die Empfehlungen des Wissenschaftsrats zu den  Perspektiven des deutschen Wissenschaftssystems

(Prof. Dr. Steffen Mau (Universität Bremen), Mitglied des Wissenschaftsrats)

 

Sommersemester 2013

1. „Kollegialität und Hierarchie: wie Universitätspräsident/inn/en führen“

  (Nadja Bieletzki/Prof. Dr. Eva Barlösius, LUH)

2. „Qualifizierungsverlauf und Berufsperspektiven nach der Promotion“

 (Dr. Anke Burkhardt, HoF)

 

Wintersemester 2012/13

1. „Wie kann man den Bund zur Kasse bitten? Zur Gemeinschaftsfinanzierung von Universitäten“

(Prof. Dr. Stephan Leibfried, Universität Bremen)

2. „Das Für und Wider des CHE-Ranking - eine Diskussion.“

Teilnehmer:

Prof. Dr. Stefan Hornbostel (IFQ)

Prof. Dr. Stephan Lessenich (Universität Jena/Vorstand der DGS)

Prof. Dr. Frank Ziegele (CHE)

 

Sommersemester 2012

1. Finanzierung des Wissenschaftssystems

(Dr. Ulrich Schreiterer, WZB)

2. Was heißt Forschungsfreiheit?

(Prof. Dr. Trosten Wilholt, LUH)

 

Wintersemester 2011/12

1. „Der NTH-Prozess“

(Dr. Carsten Mühlenmeier,  MWK)

2. Medialisierung von Wissenschaft

(Prof. Dr. Frank Marcinkowski, Universität Münster)